Wimpern Lifting bei SkinSense in Homberg (Efze)

Wimpern Lifting bei SkinSense in Homberg (Efze)

• Werbung •

Einmal schöne Wimpern bitte

Wimpern Lifting ist gerade voll im Trend. Ob auf Instagram, Facebook und Co., oder in Magazinen, auf schöne lange und am Besten noch dichte Wimpern wird im Moment viel Wert gelegt.

Nicht das Wimpern biegen etwas Neues wäre, die Wimpern-Welle gibt es schon sehr lange und wer von uns Mädels nutzt nicht eine Wimpernzange. Ich habe mir mit eben so einer Wimpernzange übrigens mal die Hälfte meiner Wimpern am rechten Auge rausgerissen, weil ich niesen musste…..an dieser Stelle dürft ihr gern kurz eine Schweigeminute abhalten, das war nich so schön.

Nur, was tuen wenn die eigenen Wimpern eher gerade und eben nicht schön nach oben gebogen sind, man das aber gerne hätte?

Künstliche Wimpern? Ja, auch die verwende ich gern mal. Ob mit Kleber oder magnetische (bin ich zu doof für :D), mehr oder weniger Aufwand gehört auch da dazu, auch wenn das Ergebnis super ist.

Meine Neugierde in Sachen Wimpern Lifting wuchs und wuchs, mittlerweile ließen sich auch Freundinnen die Wimpern liften, die Wochen zogen ins Land und in meinem Kopf ging kein Weg daran vorbei….ich muss das Testen.

Wie ihr ja vielleicht wisst, wenn ihr mich kennt, ich bin ein großer Freund von Netzwerken und sich gegenseitig unterstützen. Wieso sich dann nicht also mit jemandem zusammentuen der Wimpern Lifting macht, um die Ecke wohnt und auch noch sehr nett ist. Sarah von SkinSense in Homberg (Efze) ist auch im „zivilen“ Leben meine Kundin, wir kennen uns also schon länger und ich weiß mit wie viel Liebe und Leidenschaft sie ihren Job macht.

Dank Corona, fand sich relativ schnell ein Termin, so eine Pandemie hat anscheinend doch auch positive Seiten und ich machte mit Sarah ein Date aus.

Ab zum Wimpern Lifting

Bei SkinSense angekommen, machten wir es uns erst mal in einer kleinen Sitzecke gemütlich um ein Bisschen zu quatschen. Dank Corona gibt es ja gerade für uns Soloselbstständigen viel zu erzählen und auszutauschen.

Natürlich erzählte mir Sarah auch alles was ich zum meinem Wimpern Lifting wissen musste und informierte mich, worauf Sie im Besonderen bei der Auswahl der Produkte die Sie verwendet Wert liegt.

Permanent Make Up

Im Laden verkauft Sarah auch Ihre eigene SkinSense-Reihe, kauft aber natürlich auch zu. Neben dem Wimpern Lifting ist Permanent Make-Up z.B. ein großes Thema von Sarah und auch dort ist sie sehr auf die Qualität der Sachen bedacht.

Alle Farben die bei SkinSense benutzt werden sind aus Deutschland und das ausschließlich mit geprüfter Qualität.
Wusstet Ihr z.B., dass Farben in schlechter Qualität die Ursache für diese unschönen Verfärbungen bei Permanent Make up sind? Wer will schon mit grün- oder rotstichigen Augenbrauen rumlaufen. Was ich auch nicht wusste ist, dass viele Farben Eisen enthalten, was nicht nur zu eben diesen Verfärbungen führen kann, sondern auch die Strahlen bei einem MRT nicht durchlässt, man also eventuelle Tumore unter dem tätowierten Bereich nicht sieht. Keine unwichtige Info.

Auch als Allergiker seid Ihr bei SkinSense super aufgehoben. Alle Produkte die Sarah verwendet sind für Allergiker geeignet, solltet Ihr Euch dennoch unsicher sein, gibt Sarah Euch einfach eine Probe mit und Ihr könnt diese mit zu Eurem Arzt nehmen und checken lassen, ob Ihr allergisch reagiert. Klingt doch super, oder?

Ran an die Wimpern

Das erste was ich zum meinem Wimpern Lifting Erlebnis sagen muss ist, ich möchte bitte so eine Liege, wie Ihr sie da oben auf dem Bild seht, Zuhause haben. Die ist beheizt, beheizt! Und Sarah hat auch noch die flauschigste Decke des Planeten drauf. Für Entspannung ist bei Eurem Besuch bei Skinsense also schon mal gesorgt.

Das Wimpern Lifting an sich ist wirklich keine große Sache und war für mich wirklich einfach nur entspannend. Das Einzige was Ihr tun müsst ist, Augen zulassen und das, kann ich sehr gut.

Euch wird dann ein Pad unter die Augen und auf die Augenlider gelegt, ohne Druck, ohne Rubbeln oder ziehen. Das untere Pad dient zum Schutz der Wimpern am Unterlied, weil die sollen natürlich nicht nach oben gebogen werden, das obere Pad ist dann für die Biegung der Wimpern zuständig, indem diese darüber gestrichen werden. Nachdem alle oberen Wimpern dann auf dem Pad liegen, werden 2 Phasen nacheinander aufgetragen, zwischen denen lediglich 20 Minuten Wartezeit liegen, perfekt für ein kleines Nickerchen.

Wenn Ihr mögt färbt Sarah Euch am Schluss auch noch die Wimpern um den Look perfekt zu machen, gerade bei hellen Wimpern macht das so krass viel aus.
Das Ganze hält dann ca. 6-8 Wochen und ist für jeden geeignet. Ihr könnt ganz normal Mascara tragen, nur eben ab jetzt ohne vorher Eure Wimpern biegen zu müssen. Ohne Mascara ist Euer Blick viel wacher und offener.

Und jetzt interessiert Euch doch sicher ein vorher nachher, hab ich recht?
Ich hab von Natur aus zwar relativ lange Wimpern, aber leider eben nicht geschwungen.
Ich find es mega und das wird sicher nicht mein letzter Besuch bei Skinsense sein.

Frau für schöne Füße gesucht

Einen kleinen Aufruf noch zum Schluss, eh ich Euch Sarah mal zeige.

Sarah ist auf der Suche nach einer freiberuflichen Fußpflegerin, die sowohl Füße als auch Hände schön machen möchte und das bei SkinSense in Homberg Efze.
Ihr bekommt einen super Arbeitsplatz, an dem Ihr mindestens einmal die Woche (Option auf mehr) Eure Kunden bedienen und glücklich machen könnt und eine sehr nette Ladenbesitzerin gibt es noch oben drauf.

Wenn Ihr wen kennt, oder selber Interesse habt, dann meldet Euch direkt bei Sarah.

SkinSense
Sarah Wagner Cosmetics
Freiheiter Str. 14
34576 Homberg (Efze)
Tel: 05681 9314422
SkinSense@t-online.de

Und folgt Sarah gern auf Facebook und Instagram:
https://www.facebook.com/SkinSense-Sarah-Wagner-Cosmetics
https://www.instagram.com/skinsense_de/

Vielen Dank Sarah, es war ganz wunderbar bei Dir! Ich liebe meine Wimpern und deine Liege!