Stefan Marquard zu Gast in Kassel

gutenTagIm Februar lud Christoph Brand (www.fliegende-köche.de) in sein Headquarter nach Kassel ein. Als Starkoch war Stefan Marquard von den Küchenchefs mit dabei.
Christoph Brand ist mein Tipp in Nordhessen, er ist bekannt für seine leckere Küche. Neben verschiedenen Gastköchen bietet er auch Events wie „Nikolaus-Grillen“ oder ein stilechtes „Oktoberfest“ an. Zwischen den Events, die er veranstaltet, kann man ihn für eigene Veranstaltungen wie Geburtstage und andere Feiern als Caterer buchen.
Christoph Brand und Stefan Marquard zeigten an einer kleinen Kochinsel im Publikum, wie man das Menü zubereitet. Mit viel Witz und guten Tipps wurde der Kochlöffel geschwungen. Nicht alles gelang beim Vorkochen, aber alles was für die Gäste aus der Küche kam war sensationell lecker. Das Menü mit Begrüßungsdrink kostete € 88,– und dazu kamen noch die Getränke.

Das Menü
Das Begrüßungsgetränk war Sekt mit Granatapfel und als Gruß aus der Küche gab es einen Currywurst-Macchiato.

  • Vorspeise
    Hühnersuppe, Salat mit Garnelen und dazu eine Mayonnaise
  • Hauptgang
    Zweierlei Roastbeef mit Speckbohnen und Pastinakenpüree
  • Dessert
    Schokokuchen, Schokomacaron und Schokopraline

IMG_0815Beim Dessert haben die Herren geschummelt, dort haben sie sich Hilfe von Christian Bach (www.patisserie-bach.de) geholt. Er hat seinen Laden in Bad Wildungen und zauberte sehr leckere Süßigkeiten auf den Teller.
Es war eine sehr gelungene Veranstaltung und ich hoffe ich bin mal wieder Gast im Headquarter von Christoph Brand.
IMG_0804

IMG_0806

IMG_0807
Lena

Mit Freunden teilen?

Schreibe einen Kommentar

*