Rezept: Müslimuffins

Mueslimuffins-1

Guten Tag

Es muss ja nicht immer ganz so süß sein, finde ich. Mein Freund ist da zwar anderer Meinung, dem kann es nicht süß genug sein, aber da muss er nun durch.

Die Rede ist von Müslimuffins. Keine Sorge, mit Marmelade und Nutella kann man nachsüßen ;).

Das Rezept ergibt ca 18 Muffins.

Ihr braucht:

  • 4 Eier
  • 60g Butter
  • 200g braunen Zucker
  • 300g Naturjoghurt
  • 200g Mehl
  • 3 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 400g Müsli (in meinem Fall 200g Hafercrunch von Alnatura & 200g feine Haferflocken. Ihr könnt da aber nehmen was ihr gerne mögt, oder gerade da habt)
  • Muffinförmchen

Schritt 1:
Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Eier schaumig rühren. In der Zeit Butter schmelzen und mit dem Zucker und dem Joghurt verrühren. Dann alles nach und nach zu den Eiern geben.

Schritt 2:
3 Esslöffel vom Müsli bei Seite nehmen und den Rest mit dem Mehl/Backpulver mischen. Alles nach und nach zur Eimischung geben.

Schritt 3:
Förmchen ca 2/3 mit dem Teig befüllen. Oben drauf etwas von euerm Müsli streuen. Muffins für ca 20 Min. backen.

Dazu passt, wie oben schon gesagt, super Marmelade oder Nutella.

Mueslimuffins-2

Ivonne

 

 

Mit Freunden teilen?

Schreibe einen Kommentar

*