Hallo Ihr LiebenDie Sonne scheint und das große Grillen hat bereits begonnen. Zum Fleisch usw braucht man natürlich auch Brot, jedenfalls bei uns ^^.

Ich hab heute für euch ein ganz einfaches Rezept für tolles lockeres Baguette. Das tolle ist, ihr könnt das Rezept nach euren Wünschen noch aufpeppen. Der Grundteig ist immer der Selbe, aber ihr könnt zB Kräuter oder geröstete Zwiebeln oder getrocknete Tomaten mit reintun und habt somit 100000 verschiedene Möglichkeiten. Käse drüber geht zB auch.

Für die Menge wie auf meinem Foto ( 2 Stück) nehmt ihr die Hälfte des Rezepts. Bei mir war jetzt übrigens getrockneter Oregano mit drin.

Ihr braucht:

  • Ein Backblech mit Backpapier
  • 1Kg Mehl
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 6 Eßlöffel Olivenöl
  • 500ml lauwarmes Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
Das Mehl gebt ihr in eure Rührschüssel und vermischt es mit der Trockenhefe und dem Salt. Dann stellt ihr den Mixer an ( KNETHAKEN NEHMEN) oder knetet per Hand ( mein Beileid^^) erst die 6 EL Öl und denn die 500ml lauwarmes Wasser nach und nach unter. Der Teig ist relativ fest nicht wundern. An der Stelle gebt ihr dann auch nach Bedarf eure Kräuter usw. hinzu und lasst alles schön durchkneten.

Dann kommt ein Tuch über eure Schüssel und ihr lasst den Teig 20 Min ruhen. In der Zeit könnt ihr dann den Ofen schon mal auf 200Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier belegen.

Sind die 20 Min. um formt ihr aus dem Teig 4 ( bzw 2 wenn ihr die Hälfte nehmt) dicke Würste die in etwa wie ein Baguette aussehn sollten :D.

Das Ei verquirlt ihr jetzt und streicht damit die Baguettes ein, das dient dazu sie schön glänzen zu lassen wenn sie aus dem Ofen kommen.

Das wars auch schon. Alles in den Ofen und ca 20 Min backen bis sie schön goldbraun sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*