Guten Tag,

kenn Ihr das auch? Es ist erst dann so richtig Weihnachten wenn bestimmte Sachen da sind? Jetzt mal ganz abgesehen von Weihnachtsbaum und Weihnachtsdekoration sind es hier bei uns ganz klar Butterplätzchen.

Ihr braucht:
250g Butter
250g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
500g Mehl
4 Eigelb
3 Tropfen Vanillearoma

Schritt 1:
Alles zusammen in eine Schüssel geben (oder auf die Arbeitsfläche) und dann kneten, kneten, kneten.

Den Teig müsst ihr nicht kalt stellen. Er kann sofort ausgerollt werden.

Und das war´s auch schon. Plätzchen ausstechen, auf ein Backblech legen und bei ca 180 Grad 10 Min. backen.
Schaut einfach das die Ränder anfangen leicht goldgelb zu werden, dann sind die Butterplätzchen fertig.
Richtig hart werden sie erst beim Auskühlen.

Wer mag kann vor dem Backen noch ein Eigelb aufschlagen und die Plätzchen damit bestreichen. Das wäre auch der Moment wo ihr mit Zuckerstreuseln dekorieren könnt. Meine habe ich nach dem Abkühlen mit Royal Icing ( 1 Eiweiß mit 250g Puderzucker) bespritzt.

Ivonne

Butterplatzchen1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*